10 Jahre Umbau, 30 Jahre Widerstand

Im Jahr 2002 wurde das ehemalige Eisenerzbergwerk Schacht Konrad in Salzgitter unter Protesten als Atomendmülllager genehmigt. Seit zehn Jahren befindet sich das Lager im Umbau, um ab 2022 Endstation für rund 90 Prozent des deutschen radioaktiven Abfalls zu werden. Der Widerstand gegen das Projekt lebt noch immer.




Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Ein Ort der Solidarität

Das Spendenregal „Lebensmittelpunkt“ in der Braunschweiger Innenstadt ist eine Weiterentwicklung des Gabenzauns. BürgerInnen können Spenden vorbeibringen, die dann von Bedürftigen abgeholt werden. Hannah Hemsig, eine der Mitgestalterinnen des Spendenregals, erklärt Campus38, welche Bedeutung dieser Ort für den Stadtraum hat.
VON Luisa Fischer
Mehr lesen

Sucht nach Zucker

Auch beim Griff zu vermeintlich zuckerfreien Produkten bleibt häufig ein bitterer Beigeschmack: Zucker versteckt sich in vielen Produkten und wir konsumieren ihn, ohne uns seiner Risiken bewusst zu sein. Ernährungsberaterin und Heilpraktikerin Nina Rüsing klärt auf, welche Auswirkungen Zucker auf unseren Körper und Geist hat und wie er sogar abhängig machen kann.
VON Joëlle Aímée Bartels
Mehr lesen

Neustart im Kinderhaus

Ein intaktes Zuhause ist nicht immer Realität – manche Kinder und Jugendliche können aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen. Diesen Jugendlichen bietet das Kinderhaus Kutzner in Lehre Unterschlupf. Zwei Betreuer berichten von ihrer täglichen Arbeit.
VON Nathalie Berend
Mehr lesen

Polizei, Rechtsextremismus und schwarze Schafe

Hessen, Bayern, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen - Die rechtsextremen Fälle innerhalb der Polizei häufen sich. Seit 2017 hat es über 300 Fälle von vermutetem oder nachgewiesenem Rechtsextremismus gegeben. Hier berichtet ein Kriminalkommissar von einem Vorfall, der sich während seiner Studienzeit ereignet hat.
VON Mara Bodenstein