Auf der Suche nach Freiheit

Sich das Recht der Freiheit zu erkämpfen, ist nicht immer einfach, schon gar als Bürger der DDR. Ralf Wolfensteller erzählt seine persönliche Geschichte, wie er vom Grenzposten zum Flüchtling wurde und dabei fast ums Leben kam. Was danach passierte und ob er die Freiheit gefunden hat, erfahrt ihr in dieser Doku.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Geraubte Kindheit – Von acht Tätern sexuell missbraucht und misshandelt

Clarissa Vogel wurde als Dreijährige von acht Tätern sexuell missbraucht und misshandelt. Einer der Haupttäter war ihr Stiefopa. Heute muss sie mit, wie sie es nennt, ihrer Superkraft leben, einer dissoziativen Identitätsstörung mit sechs verschiedenen Persönlichkeiten. Sexualisierte Gewalt an Kindern ist kein Einzelschicksal, es ist ein gesamtgesellschaftliches Problem. Jeder siebte bis achte Erwachsene hat sexuelle Missbrauchserfahrungen im Kindesalter gemacht.
VON Merle Lippoldes, Nena Müller
Mehr lesen

Transpersonen – Vor dem Date outen?

Online-Dating ist spannend und macht Spaß. Für Transpersonen birgt es aber Herausforderungen. Outen vor oder während des ersten Dates? Was wenn das Gegenüber das Geschlecht nicht akzeptiert? Chris und Sonja erzählen von ihren Erfahrungen.
VON Jana Gropengießer
Mehr lesen

Lustschmerz

Macht, Unterwerfung, Vertrauen – Was macht das Spiel zwischen Lust und Schmerz so reizvoll? Der BDSM-Verein Dark Secrets in Hildesheim, wobei die Abkürzung für die englischen Begriffe “Bondage", "Discipline“, “Dominance", "Submission“ sowie “Sadism" und "Masochism" steht, macht mit seinen Stammtischen und Veranstaltungen wie die Hildesheimer Fesselspiele das einvernehmliche Spielen zwischen Lust und Schmerz möglich.
VON Frederike Hagedorn