Aus dem Kriegsgebiet in die Tischlerei

Ausbildungsstellen in Niedersachsen bleiben unbesetzt, vor allem das Handwerk ist davon betroffen. Können Flüchtlinge hier helfen? Campus38 hat mit Matthias Lütje, dem Geschäftsführer einer Tischlerei gesprochen. Er schildert wie die Situation in seinem Betrieb und im weiteren Umfeld aussieht.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Coworking in der Region 38

Immer mehr Menschen flüchten aus dem ländlichen Raum in die Stadt, in der Hoffnung dort bessere Arbeitsplätze und -bedingungen zu finden. Wie wäre es aber, wenn Pendeln und die damit verbundene Zeit und die Mehrkosten überflüssig werden, indem die Vorteile der Stadt zu den Menschen aufs Land gebracht werden?
VON Maren Woltmann
Mehr lesen

Auswandern — go with the flow

Nach Spanien auswandern, in einem Van herumreisen und arbeiten – für viele ein Traum, welchen Vanessa lebt. Doch welche Hürden kommen auf Auswanderer zu? Und ist am Ende doch nicht alles Gold was glänzt?
VON Helena Lehmann
Mehr lesen

Was bedeutet Politik machen?

Imke Byl, Sophie Ramdor und Max Pohler engagieren sich seit Jahren in der Politik. Für sie steht fest: Auch oder gerade als junger Mensch trägt man Verantwortung und kann durch ein wenig Einsatz etwas in der Welt verändern. Was Politik für sie bedeutet und für welche Themen sie brennen, erzählen sie im Interview.
VON Helena Twesten