Bewusst mit Genuss

Was kann ich als Einzelperson eigentlich für den Umweltschutz tun? Neben der korrekten Mülltrennung oder dem Umstieg aufs Fahrrad kann man etwa auf den Kauf von regionalen Produkten achten. Das dachte sich auch Sabine Umunna und eröffnete in Wolfenbüttel ein Café, das ausschließlich Regionales verwendet.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Wenn jugendlicher Leichtsinn tötet

FahrerInnen im Alter von 18 bis 24 Jahren verunglücken im Straßenverkehr nach Angaben des Statistischen Bundesamts doppelt so häufig wie ältere VerkehrsteilnehmerInnen. Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes „Abgefahren, wie krass ist das denn“ von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Notfallseelsorge, Unfallverursachern und Opfern, berichten Betroffene von ihren traumatischen Erlebnissen.
VON Tessa Niehaus