Dem Kind überlegen

Schätzungen zufolge sitzen in jeder deutschen Schulklasse ein bis zwei Kinder, die Opfer von sexuellem Missbrauch geworden sind. Meist sind es vertraute Personen aus dem Familien- oder Bekanntenkreis, die die kindliche Unterlegenheit und Hilf-losigkeit ausnutzen. Campus38 möchte das Thema weiter aus der Tabuzone rücken.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Nebenberuf Heldin

Virginia ist hauptberuflich Erzieherin und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Lebenstedt. Wenn ihr Pieper klingelt, lässt Sie alles stehen und liegen. Campus38 erzählt sie, wie es ist zwischen Beruf und Haushalt in der Freizeit eine Heldin zu sein.
VON Noelle Strojek
Mehr lesen

Das Haus des Jugendrechts in Salzgitter

Laut Bundesministerium wurden allein im vergangenen Jahr 177.000 Straftaten in Deutschland von Jugendlichen begangen. Um ihr Strafverfahren zu beschleunigen, wurde am 4. März 2019 eine Kooperationsvereinbarung der verschiedenen Behörden für ein „Haus des Jugendrechts“ in Salzgitter unterschrieben – nach Osnabrück ist es der zweite niedersächsische Standort.
VON Charlene Engelhardt
Mehr lesen

Warum wählte Salzgitter die AfD?

In Salzgitter wählten zur Bundestagswahl 16,4 Prozent der Einwohner die Alternative für Deutschland, knapp vier Prozent mehr als der Bundesdurchschnitt. Aber warum? Campus38 hakt bei Wählern und dem AfD-Kreisverbandsvorsitzenden Michael Gröger nach.
VON Larissa Neumann
Mehr lesen

Letzte Wünsche wagen

Ein letztes Mal ans Meer oder einen Delfin streicheln – diese und ähnliche Wünsche sterbenskranker Menschen erfüllt der Wünschewagen Niedersachsen des Arbeiter-Samariter-Bunds. Wunscherfüller wie Maik Döring begleiten sie dabei ehrenamtlich. Campus38 erzählt er, was ihm und der Koordinatorin des Wünschewagens das Projekt bedeutet.
VON Sarah Steinhöfel