Der Traum von den Paralympics

Ein Leben ohne Sport? Das konnte Christoph Wilke nicht vorstellen. Seit acht Jahren spielt er Rollstuhltennis und gehört zum Kader der deutschen Nationalmannschaft. Sein großes Ziel: Die Paralympics. Mit Campus38 spricht er über sein Leben zwischen Tennisplatz und Schulbank.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Volle Tonne, leerer Magen

Der Gang zur Tafel kostet bedürftige Menschen große Überwindung. Die Tafel in Wolfenbüttel bietet den Menschen eine Möglichkeit auch bis zum Ende des Monats noch Essen für sich und die Familie auf den Tisch stellen zu können, das sonst in der Supermarkttonne landen würde.
VON Sue-Ann Nauwald
Mehr lesen

Krebsvorsorge – Schutz durch Prävention

Einer von neun Männern erkrankt im Laufe seines Lebens an einem Prostatakarzinom. Deshalb sollten sie ab dem 45. Lebensjahr jährlich zu der Krebsvorsorge erscheinen. Urologe Stephan Gruber hält die Vorsorge für das wichtigste Instrument und klärt darüber auf, wie sich Männer besser schützen können.
VON Maja Gruber
Mehr lesen

Ethik in der Social Media-Kommunikation?

Ethik spielt bei Influencern aktuell noch eine untergeordnete Rolle. Der Bundesverband Influencer Marketing e.V. möchte dies ändern. Campus38 hat mit Benjamin von Martens, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins über die neue Ethikoffensive gesprochen.
VON Julia Helm
Mehr lesen

Sicher ist sicher – oder etwa doch nicht?

Braunschweig zählt zu den sicheren Großstädten Deutschlands. Trotzdem vermeidet es ein Großteil der jungen Frauen abends im Dunkeln aus dem Haus zu gehen. Zu groß ist die Angst, dass etwas passieren könnte. Manchmal tut es das auch – Mandy erzählt, wie sie zu einem Opfer von Kriminalität wurde.
VON Kyra Salewski