Ein Künstler mit vielen Facetten

Kunstpädagoge, Schriftsteller, Akt-Künstler: Jürgen Bernhard Kuck ist ein vielseitiger Künstler. Er gibt einen Einblick in sein Braunschweiger Atelier, in dem metergroße Gemälde in verschiedensten Ausführungen entstehen. Zu sehen sind nackte Menschen, Aktbilder sowie skurrile Kreaturen.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Hass im Netz

Personen des öffentlichen Lebens werden in den sozialen Medien täglich mit Hasskommentaren konfrontiert. Doch welche Auswirkungen haben diese Aussagen auf sie und was unternehmen sie gegen die VerfasserInnen?
VON Ilona Ulmer
Mehr lesen

Cyberchurch – zwischen Digitalisierung und Konvention

Kirche und Moderne – zwei Wörter, die nicht in einen Satz gehören, oder? Die evangelische Kirche hat sich entschlossen medial aktiver zu werden. Wie man den Mitgliederrückgang entgegenwirken möchte, alle Generationen wieder in die Kirche bringt und mit Kritik an der Digital-Church umgeht, darum geht es in „Let‘s Talk About“- Cyberchurch.
VON Laura Onyenom, Maja Rahf
Mehr lesen

Radio aus der Straßenbahn

Anlässlich des 125. Jubiläums der Braunschweiger Straßenbahn sendet ein Radioteam live aus einer alten Straßenbahn. Campus38 war dabei, auch auf der Fahrt durch die Stadt.
VON Isabelle Hartl
Mehr lesen

Auslandsstudium in Deutschland

Deutschland ist für viele unbezahlbar. Das gilt besonders für Studierende aus ärmeren Ländern. Zwei junge Mexikaner, die derzeit in Deutschland studieren, erzählen von ihrem Studium in Deutschland.
VON Fátima Galíndez Franco