Ein Verein kämpft für mehr Akzeptanz

Seit 2012 setzt sich der Verein „SCHLAU Braunschweig“ für mehr Akzeptanz in der Gesellschaft ein. Der ehrenamtliche Aufklärungs- und Bildungsverein organisiert Workshops für den selbstbewussten Umgang mit sexueller Orientierung.
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

“Fakultätsgeflüster”: Folge 1

Host Maria Pfützner, die Blended-Learning-Beauftragte der Fakultät, und ihre Gäste tauschen sich in der ersten Folge über ihre persönlichen Erfahrungen im Lehralltag aus, sprechen unter anderem darüber, was Blended Learning überhaupt ist und was es für die Lehre bedeutet.
VON Maria Pfützner
Mehr lesen

Die Erzählkultur – mehr als nur Storytelling?

Das mündliche Erzählen von Geschichten als eigene Kunstform ist heute eher in Vergessenheit geraten. Stattdessen hat der Begriff des Storytellings an Bedeutung gewonnen. Aber wie unterscheiden sich diese beiden Formen und was macht das Erzählen überhaupt zur Kunstform?
VON Marie-Kristin Schildwächter
Mehr lesen

Der Scheideweg der EU

„Die Einheit Europas war ein Traum von wenigen. Sie wurde eine Hoffnung für viele. Sie ist heute eine Notwendigkeit für uns alle“, sagte Konrad Adenauer 1954. Dass diese Worte einmal Gefahr laufen in Vergessenheit zu geraten, hätte damals niemand gedacht.
VON Franziska Sievers