Eine kleine Tüte Wunder – Obdachlosenhilfe auf Hannovers Straßen

Schätzungsweise eine Millionen Menschen in Deutschland haben keine Wohnung. Die Initiative „Wundertüte“ aus Hannover möchte diese Menschen unterstützen und verteilt unter anderem Lebensmittel an die Bedürftigen. Gründerin Lea Schumann erzählt Campus38, dass die Initiative dabei nicht nur den Wohnungslosen hilft.
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

“Fakultätsgeflüster”: Folge 3

Was denkt ihr: Warum vergeben DozentInnen eigentlich so selten eine glatte „1“? Sollten nicht viel mehr Lehrveranstaltungen online angeboten werden? Oder was bringt es, wenn Folien schon vor der Vorlesung hochgeladen werden? Genau das ist Thema der dritten Folge bei "Fakultätsgeflüster".
VON Maria Pfützner
Mehr lesen

Mensch oder Maschine – Wer behält die Oberhand?

In der Fiktion können Roboter ganze Welten übernehmen, aber was ist künstliche Intelligenz und wie weit entwickelt ist sie heute wirklich? Darüber sprechen bei Klartext Carsten Meyer, Professor für Künstliche Intelligenz an der Ostfalia Hochschule und Norbert Niemeier, Managing-Director bei Weissenberg Intelligence.
VON Marius Hentze, Sophia Stimpfl
Mehr lesen

Jugendtraum Bestatter

Gerrit Gebauer ist 23 und Bestatter in der vierten Generation. Bereits während seines Abiturs schnupperte Gerrit in den Betrieb seiner Eltern und merkte schnell, dass das Bestatter-Sein genau sein Ding ist. Gerrit spricht mit Campus38 über seine Arbeit.
VON Sarina Flachsmeier