Eine Reise in die Vergangenheit – und darüber hinaus

Bei einer Rückführung soll man sich auf eine Reise zurück in die Kindheit bis ins Babyalter begeben. Sogar zurück bis in frühere Leben. Klingt esoterisch, findet aber auch in der Psychotherapie Anwendung. Ob so etwas wirklich funktionieren kann und wie eine Rückführung abläuft, zeigt dieser Erfahrungsfilm.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

„Tod oder Befreiung“ – KZ Salzgitter-Bad

Im Konzentrationslager Salzgitter-Bad waren zwischen 1944 und 1945 etwa 500 Frauen verschiedener Nationalitäten inhaftiert. Zora Sekardi und Stefka Frangez waren zwei von ihnen. Obwohl beide aus politischen Gründen aus Slowenien nach Salzgitter-Bad deportiert wurden, durchlebten beide unterschiedliche Schicksale.
VON Anna Grapengeter
Mehr lesen

Wenn Studenten Leben retten

Blutkrebs bekämpfen – das hat sich der gemeinnützige Verein AIAS auf die Fahnen geschrieben. Er möchte Studierende über die noch unheilbare Krankheit aufklären und für Registrierungsaktionen an Hochschulen gewinnen. Campus38 war bei einer solchen Aktion in Hannover vor Ort und sprach mit der dortigen Vorsitzenden.
VON Doreen Wiegemann
Mehr lesen

Neustart im Kinderhaus

Ein intaktes Zuhause ist nicht immer Realität – manche Kinder und Jugendliche können aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen. Diesen Jugendlichen bietet das Kinderhaus Kutzner in Lehre Unterschlupf. Zwei Betreuer berichten von ihrer täglichen Arbeit.
VON Nathalie Berend
Mehr lesen

Beide Völker sind wunderbar

Muhje Söllner kommt aus Jerusalem. Mit vier Jahren erlebte sie den Sechstagekrieg. Jetzt, mit 60 Jahren, sorgt sie sich wieder um ihre Heimat. Muhje hat ein friedliches Zusammenleben von Israelis und PalästinenserInnen miterlebt und wünscht es sich zurück.
VON Lara-Malin Blazek