Emotionen – Wut

Wut ist impulsiv, Wut ist ehrlich und Wut ist individuell. Doch warum fühlt der Mensch manchmal diese unerbittliche Wut? Ist es Hilflosigkeit, Frustration, Ungerechtigkeit? In Folge 4 unserer Doku-Serie „Emotionen“ erzählen Irmtraud Henze und Pfarrer Stefan Lampe von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit der Emotion “Wut” und wie ihnen die Zeit gelehrt hat, mit ihr umzugehen.

Schaut euch gerne auch die anderen Beiträge der Doku-Serie “Emotionen” an!

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Treue Begleiter oder bissige Gefahr?

Jährlich werden tausende Menschen von Hunden attackiert und teils schwer verletzt. Viele dieser Hunde werden wegen solchen Vorfällen ins Tierheim gebracht oder gar eingeschläfert. Sind einige Hunde von Natur aus aggressiv oder sollte man die Schuld am anderen Ende der Leine suchen?
VON Denise Engel
Mehr lesen

Fünf Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Leben

Das Klima verändert sich und viele Ressourcen werden knapper. Es wird höchste Zeit, auf mehr Nachhaltigkeit zu achten. Jede noch so kleine nachhaltige Entscheidung leistet einen positiven Beitrag zum Klimaschutz. Was Sie jetzt konkret tun können:
VON Maria Barbato
Mehr lesen

Der Harz – Der Dokutalk

Ein großer Zeitaufwand, der sich mehr als gelohnt hat. So beschreibt Autor Simon die Dreharbeiten zu seiner Harz-Dokumentation. Mit Moderatorin Luna spricht er über die Hintergründe seines Drehs. Er möchte besonders auf die Tier- und Pflanzenwelt des größten norddeutschen Gebirges aufmerksam machen.
VON Luna Parise, Simon Wachtmann
Mehr lesen

Ein Mensch ist kein Unterstrich und auch kein Sternchen

Diskussionen über eine geschlechtergerechte deutsche Sprache gibt es schon seit den 1970er Jahren. Die einen sehen das Gendern als Ausdruck der Gleichstellung beider Geschlechter, die anderen empfinden es als Sprachverkomplizierung und einfach nur unnötig. Dabei ist die Sprache nicht der Schlüssel zur Gleichberechtigung.
VON Tomke Hockmann