Fake News und Verschwörungstheorien in der strategischen Kommunikation

Fake News und Verschwörungstheorien wie „Bill Gates hat das Corona-Virus erfunden“ oder „die Wahlen in den USA sind gefälscht“ kursieren im Jahr 2020 verstärkt in den sozialen Medien. Sie sind fester Bestandteil der Corona-Pandemie geworden. Eine große Herausforderung für die strategische Kommunikation von Unternehmen und politischen Institutionen.

“Die Wahlen in den USA sind gefälscht”, “Bill Gates hat das Corona-Virus erfunden”, “Wir sollen mit dem Impfstoff doch nur Mikrochips unter die Haut gepflanzt bekommen.” Mit solchen unwahren Behauptungen wurdest du bestimmt auch schon konfrontiert. Sie kursieren verstärkt in den sozialen Medien – vor allem auf Telegram. Diese Fake News und Verschwörungstheorien sind ein bedeutender Teil in der Pandemie geworden. Verschwörungstheorien zur Corona-Pandemie oder Fake News von Donald Trump haben immer wieder für Aufsehen gesorgt und klar gemacht, dass sie einen Großteil der Gesellschaft beschäftigen und wir vor ihnen nicht die Augen verschließen können. Doch welche Risiken bringen Fake News und Verschwörungstheorien mit sich? Wie muss die Strategische Kommunikation in der Politik und in Unternehmen sich auf die Thematiken einstellen? Was muss sich in der Kommunikation ändern, damit Fake News verhindert werden können?

All das möchten wir – das sind Caro, Laura und Piera – dir im Rahmen eines Hochschulprojektes der Ostfalia genauer erklären. In diesem Podcast tauchen wir mit dir zusammen in die Welt von Falschinformationen und Verschwörungen ein. Wir reden rund 30 Minuten darüber, welche Bedeutung Fake News und Verschwörungstheorien in der strategischen Kommunikation haben und diskutieren, was die Corona-Pandemie verändert hat. Also sei gespannt!



Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Bush Meat: Illegales Wildfleisch per Post

Beim Braunschweiger Zoll wurden in der Vergangenheit vermehrt Pakete mit Fleisch von wilden Tieren, sogenanntem Bush Meat, sichergestellt. Was genau hat es mit dem illegalen Wildfleisch auf sich und wie groß ist die Gefahr für Mensch und Tier?
VON Lisa Marienfeldt
Mehr lesen

Komfort vs. Sicherheit

Ein Auto ohne menschliche/n FahrerIn? Während die Technik weiter voranschreitet und Großkonzerne wie Google oder Tesla um die Vormacht ringen, scheint das autonome Fahren für OttonormalverbraucherInnen noch in weiter Zukunft zu liegen. Felix Gieraths wägt Vor- und Nachteile autonomer Fahrzeuge ab.
VON Felix Gieraths
Mehr lesen

TikTok — Fluch oder Segen?

Unzählige NutzerInnen laden jeden Tag Videos auf TikTok hoch, die mit Musik, Filmszenen, Interviewszenen oder lustigen Sounds hinterlegt werden. TikTok ist heute eine der meist heruntergeladenen Apps und eine der umstrittensten Plattformen zugleich.
VON Elina Frerichs