Gut begleitet in den Tod

Eileen Rüffert ist Sterbeamme. Was bedeutet der Tod für sie und wie ist es, im Alltag vom Tod begleitet zu sein? Wie sie Menschen hilft, die Angst vor dem Tod zu besiegen und die Trauer zu meistern, erzählt sie auf Campus38.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Das Wasser wird knapp

Ihr denkt, Wasser gibt es in Deutschland genug? Falsch gedacht. Der größte Wasserversorger Niedersachsens warnt vor einer drohenden Trinkwasserknappheit. Warum das so ist, welche Probleme es bei der Gewinnung von Wasser gibt und was wir vor allem jetzt im Sommer tun müssen.
VON Katja Struß-Ötken
Pixabay
Mehr lesen

Rauchen ist tödlich – Einsamkeit auch

Eine Emotion, die wohl jeder kennt, kann so schädlich sein wie 15 Zigaretten am Tag – Einsamkeit. Obwohl die volkswirtschaftlichen und gesundheitlichen Folgen drastisch sind, ergreifen Politik und Gesellschaft nur spärlich Maßnahmen. ExpertInnen und Betroffene zeigen die Realität und Ernsthaftigkeit dieses Problems.
VON Benedict Carli
Mehr lesen

Die Angst vor Zahlen

Lieblingsfach Mathe? Fehlanzeige! Mathe im Beruf? Never! Für viele ist Mathe das Angstfach überhaupt. Die Angst hindert uns nicht nur an erreichbaren Erfolgen, sondern im ganzen Leben.
VON Paulina Schneider