Ist digitaler Aktivismus reine Selbstdarstellung?

Performative activism – dieser Begriff ist in den letzten Monaten in den sozialen Netzwerken aufgetaucht. Er meint, dass bestimmte Formen politischer Beteiligung nicht mehr als Selbstdarstellung seien. Stimmt das?
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Therapie auf Instagram?

Neben Fitness-Accounts und Foodblogs sind auch immer mehr TherapeutInnen auf Social Media Plattformen wie Instagram. Sie teilen ihr Wissen über psychische Störungen und Therapieansätze. Aber kann dieser Zugang zu exklusiver Information nicht auch als Therapie-Ersatz ausgenutzt werden?
VON Michelle Wulfes
Mehr lesen

Perfekte erste Dates und wie sie zu finden sind

Irgendwo zwischen Netflix, Tinder und der Suche nach der wahren Liebe finden sie statt: Erste Dates. Man kann noch so viele haben, viele Menschen kostet allein der Weg zum Treffen jedes Mal aufs Neue Überwindung. In einer Generation, in der wir so vieles wissen und hinterfragen, sind wir bei den Themen Dating und Liebe oft ratlos.
VON Leona Kunze, Nele Saegert
Mehr lesen

Eine Reise in die Vergangenheit – und darüber hinaus

Bei einer Rückführung soll man sich auf eine Reise zurück in die Kindheit bis ins Babyalter begeben. Sogar zurück bis in frühere Leben. Klingt esoterisch, findet aber auch in der Psychotherapie Anwendung. Ob so etwas wirklich funktionieren kann und wie eine Rückführung abläuft, zeigt dieser Erfahrungsfilm.
VON Alina Vogt