Kostbare Erde – Landwirtschaft mal anders

Andre Brun verfolgt seinen Traum, mit der Natur und nicht gegen die Natur zu arbeiten. In seinem Tiny-House wohnt er auf einem gepachteten Stück Land und bewirtschaftet dieses nach den Prinzipien der Permakultur. Einblicke in den Alltag eines Selbstversorgers mit einer solidarischen Landwirtschaft.

Dieser Beitrag gewann den Campus38-Preis 2021 in der Kategorie TV.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Selbstverteidigung mit System: Krav Maga

Wo bei anderen Kampfkünsten viel Wert auf traditionelle Techniken und akkurate Ausführung gelegt wird, liegt der Fokus beim Krav Maga auf Effektivität. An der Kampfkunstakademie Wolfsburg wird diese Technik gelehrt und soll die Schüler möglichst schnell wehrhaft machen.
VON Cedric Kustos
Mehr lesen

Mit den Ohren sehen

Freitag, 18.30 Uhr. Flutlicht. Anstoß bei Eintracht Braunschweig. Jochen ist Kommentator. Ohne seine Augen und seine Stimme wären einige Zuhörer aufgeschmissen – sie sind blind. Campus38 hat mit dem Reporter für Sehbehinderte und Blinde bei Eintracht Braunschweig gesprochen ihn am Spieltag begleitet.
VON Thorsten Hörstingen
Mehr lesen

„Das Café“ – Wegweiser für psychisch kranke Menschen

Psychische Erkrankungen sind noch immer ein heikles Thema in unserer Gesellschaft. „Das Café“ bietet für Betroffene einen offenen Ort für Gespräche, Aktivitäten und Veranstaltungen. Doch was ist das Besondere an dieser Art von Kontaktstelle? Campus38 hat mit Andreas Sutor, dem Leiter des Cafés, gesprochen.
VON Leonie Meyer
Mehr lesen

Er brennt für seinen Beruf

Früher haben seine Mitschüler Martin belächelt, wenn er mit seinem Pieper in der Hand aus dem Klassenzimmer rannte. Heute ist Martin Zugführer der Berufsfeuerwehr in Braunschweig. Was macht den Beruf Feuerwehrmann so reizvoll?
VON Mandy Dziuba