Leben im Internat

Das Leben im Internat stellt man sich vor wie bei Hanni & Nanni – eine Klassenfahrt, die nie zu Ende geht. Doch stimmt das überhaupt? Unsere Autorin Lisa war zu Besuch im Landschulheim Grovesmühle in Veckenstedt im Nordharz und sprach mit SchülerInnen und LehrerInnen über das Leben zwischen Klassenfahrt und Kontrolle.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Berufsportrait DozentIn

Das Studentenleben an Uni und Hochschule ist abwechslungsreich und voller Perspektiven. Warum also diesen Ort der tausend Möglichkeiten verlassen? Als DozentIn oder ProfessorIn braucht man das gar nicht. Was von außen etwas langweilig und spießig wirkt, bietet viele Facetten und aufregende Möglichkeiten.
VON Juliane Böttcher
Mehr lesen

Zwischen Sex und Ablehnung – Das Leben einer Prostituierten

Prostitution ist für viele ein Tabuthema. Gerade in einer Zeit, in der Genderdebatten, Sexismus und Feminismus zu den täglichen Diskussionen gehört, sollte ein offener Umgang mit diesem Beruf selbstverständlich sein. Maja stieg mit 18 Jahren in das Geschäft der Prostitution ein. Bis heute arbeitet die 41-jährige als selbstständige Prostituierte und ist mit ihrer Berufswahl äußerst zufrieden.
VON Vivien Rieger
Mehr lesen

Die Jagd nach dem Paranormalen

Ein Stuhl bewegt sich wie von Geisterhand, der verstorbene Opa erscheint am Bett – in der Wohnung einer Osnabrücker Familie geschehen unerklärliche Dinge. Für Thomas Laws und seine Gruppe der paranormalen Ermittler Norddeutschland ist dies kein Einzelfall. Inzwischen wird das Team regelmäßig kontaktiert, um unerklärliche Vorkommnisse aufzuklären. Alles Hokuspokus oder steckt mehr dahinter?
VON Dennis Schulten