Direkt zu den Inhalten springen

Meinung und Haltung

Meinung und Haltung Ein Mensch ist kein Unterstrich und auch kein Sternchen

Diskussionen über eine geschlechtergerechte deutsche Sprache gibt es schon seit den 1970er Jahren. Die einen sehen das Gendern als Ausdruck der Gleichstellung beider Geschlechter, die anderen empfinden es als Sprachverkomplizierung und einfach nur unnötig. Dabei ist die Sprache nicht der Schlüssel zur ...

Meinung und Haltung „Wenn wir lebenswerte Natur wollen, dann müssen wir unsere Mitgeschöpfe schützen“

Seit Jahrzehnten dokumentieren WissenschaftlerInnen den weltweiten Artenrückgang. Auswirkungen hat das aber nicht nur für die Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch für uns Menschen. Aber wer schützt unsere Lebensräume und was kann jeder Einzelne dazu beitragen?

Meinung und Haltung Schuldunfähigkeit – Die Therapie nach dem Urteil

Menschen, die in Folge einer psychischen oder Suchterkrankung eine Straftat begangen haben, werden meist als schuldunfähig eingestuft. Ihre Strafe kennt dann kein Enddatum. Denn ein Maßregelvollzug ist erst beendet, wenn von ihnen keine Gefahr mehr ausgeht. Campus38 spricht über die Arbeit in einer ...

Meinung und Haltung Vegetarische Burger bleiben weiterhin Burger

Nicht selten werden VerbraucherInnen einfach in die Irre geführt. Dann stehen auf Verpackungen von Fleischersatzprodukten Wörter wie Schnitzel oder Wurst. Dabei ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich, dass es sich um Fleischalternativen handelt, doch das EU-Parlament will daran nichts ändern.

Meinung und Haltung Tatenlos? Von der Strategie des Waldwandels zum Urwald von morgen

Die Ursachen für den derzeitigen Waldwandel und das damit verbundene Fichtensterben sind längst bekannt – Borkenkäfer, Klimawandel, Monokulturen. Viele werfen dem Nationalpark Harz Untätigkeit vor, da dort so wenig wie möglich in den natürlichen Wandel eingegriffen wird. Doch was steckt wirklich hinter der ...

Meinung und Haltung Sicher ist sicher – oder etwa doch nicht?

Braunschweig zählt zu den sicheren Großstädten Deutschlands. Trotzdem vermeidet es ein Großteil der jungen Frauen abends im Dunkeln aus dem Haus zu gehen. Zu groß ist die Angst, dass etwas passieren könnte. Manchmal tut es das auch – Mandy erzählt, wie sie zu einem Opfer von Kriminalität wurde.

Meinung und Haltung Ab in die Pfanne, nicht in die Tonne

Inzwischen gibt es immer mehr Möglichkeiten, um gegen Lebensmittelverschwendung vorzugehen. Foodsharing ist eine davon. Hier im Interview wird erklärt, warum das Ganze so wichtig ist und was wir gegen Ressourcenverschwendung unternehmen können.

Meinung und Haltung Belästigung im Alltag

Kussgeräusche, Hinterherpfeifen oder abwertende Kommentare: CatcallsofHannover wollen diese Situationen nicht mehr unbemerkt lassen. Sie machen mit ihren Ankreidungen auf das Thema und die alltägliche Belästigung auf der Straße aufmerksam.

Meinung und Haltung Jugendliche mit Waffe - Mit 15 lernen, über Leben und Tod zu entscheiden

Levke war 15 Jahre alt, als sie die Prüfung zur Jägerin absolvierte und ihren Jagdschein erhielt. Inzwischen jagt sie seit mehreren Jahren und geht beinah jedes Wochenende in den Wald. Sie erzählt von ihrer Beziehung mit der Natur, den Ansichten, die sie als Jägerin hat und welche Werte sie vertritt.

Meinung und Haltung Corona-Demonstranten – Alles nur Spinner?

Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikale und Querdenker, die Trennungslinien, wenn es sie denn gibt, sind schwer zu erkennen. Thorsten aus Wolfenbüttel ist Querdenker. Er ist Teilnehmer der Bewegung „Querdenken“ und regelmäßig auf Demonstrationen in Braunschweig und Umgebung. Was die Bewegung für ihn bedeutet ...

Meinung und Haltung Hass im Netz

Personen des öffentlichen Lebens werden in den sozialen Medien täglich mit Hasskommentaren konfrontiert. Doch welche Auswirkungen haben diese Aussagen auf sie und was unternehmen sie gegen die VerfasserInnen?

Meinung und Haltung Der Harz - Der Dokutalk

Ein großer Zeitaufwand, der sich mehr als gelohnt hat. So beschreibt Autor Simon die Dreharbeiten zu seiner Harz-Dokumentation. Mit Moderatorin Luna spricht er über die Hintergründe seines Drehs. Er möchte besonders auf die Tier- und Pflanzenwelt des größten norddeutschen Gebirges aufmerksam machen.

Meinung und Haltung Wie rassistisch sind wir eigentlich?

In unserer Alltagssprache und unserem Alltagsbewusstsein sind viele rassistische Begriffe verankert. Oft unbewusst werden Menschen aufgrund eines Merkmals, wie ihrer Hautfarbe oder Herkunft diskriminiert und ausgegrenzt. Gemeinsam mit Cemal Ince, Betriebsrat der IG Metall und Professor Harald Rau sprechen wir ...