Premiere auf großer Leinwand

Alljährlich im November öffnen die Kinosäle für das internationale Filmfestival in Braunschweig ihre Türen. Neben nationalen und internationalen Kurzfilmen, Dokumentationen und Filmkonzerten bekannter Stars, erhalten auch Medienstudierende aus Salzgitter die Möglichkeit, ihre Filme auf den Leinwänden Braunschweigs zu zeigen. Ein ganz besonderer Moment.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

In League of Legends 1500 Euro gesteckt

Belgien verbietet Lootboxen. Doch was hat es mit den virtuellen Schatzkisten auf sich? Und warum würde jemand mehr als 10.000 Euro dafür ausgeben? Im Campus38-Audiointerview verrät Jendrik Z. wieso er so viel Geld für Lootboxen ausgegeben hat.
VON Dang Khoa Chau
Mehr lesen

Unsichtbar krank – Leben mit Migräne

"Stell dich nicht so an mit deinen Kopfschmerzen." Verharmlosungen wie diese, bekommen MigränepatientInnen regelmäßig zu hören. Deshalb ist eine Aufklärung über die unsichtbare Krankheit und wie man mit ihr leben kann so wichtig.
VON autoren
Mehr lesen

Sexismus auf Braunschweigs Straßen

Vor sexuellen Übergriffen ist man nirgendwo sicher. Im Fahrschulauto ist es besonders schwierig gerade räumlichen Abstand zu gewinnen. Hier können Machtverhältnisse und Geld eine unangenehme Nebenrolle spielen. Eine ehemalige Fahrschülerin berichtet von ihren Erfahrungen mit sexueller Gewalt während der Fahrschulzeit.
VON Sina Paschen
Mehr lesen

“Die Schülerinnen und Schüler haben Recht!”

Die Fridays-for-Future-DemonstrantInnen bekommen Unterstützung aus der Wissenschaft: Als Scientists for Future stimmen bislang über 26.000 WissenschaftlerInnen den Anliegen und Forderungen der jungen Demonstranten zu. Doch warum solidarisieren sie sich mit einer Schülerdemo?
VON Karoline Steinbock