Direkt zu den Inhalten springen

Print-Beiträge

Kunst und Kultur Ekstase

Tiefer Bass, bunte Lichter, grinsende Gesichter und nickende Köpfe. Die Technoszene – eine Jugendkultur, die manche irritiert, anderen Party ohne Ende verspricht. Was macht Techno aus? Ist es die Musik, ist es ein spezieller Schlag Menschen, sind es die Drogen?

Studium und Arbeit Gärtnerei mal anders – Ein Ort zum Entfalten und Lernen

Raus aus dem häuslichen Rahmen und rein in die Arbeit. Die Tätigkeiten in der Gärtnerei Neuerkerode bieten Menschen mit Behinderung viel Abwechslung und Freude.

Sport und Gesundheit Endometriose – eine unheilbare Krankheit

Endometriose ist die zweithäufigste gynäkologische Krankheit. Im Schnitt ist jede zehnte Frau in Deutschland betroffen. Das Spektrum der Symptome ist breit gefächert, individuell und meist mit starken Schmerzen verbunden.

Politik und Debatte Runstedt – Ein tausendjähriges Dorf stirbt aus

In den 1960er-Jahren sind im Landkreis Helmstedt mehrere Dörfer dem Braunkohletagebau zum Opfer gefallen. Darunter auch das tausendjährige Dorf Runstedt. Lisbeth Minge (88), die Cousinen Elisabeth Budich (84) und Ingrid Miley (81) erzählen wie es war, ihre geliebte Heimat sterben zu sehen.

Wissenschaft und Technik Allround-Talent Abwasser – Die Braunschweiger Rieselfelder

Abwasser fristet ein Schattendasein im Abfluss. Zu Unrecht: Braunschweigs Abwasser landet in der Kläranalage Steinhof und leistet dort einiges.

gute|schlechte Medien Instagram weiß welche Schuhe ich möchte

Künstliche Intelligenz und Tracking ermöglichen personalisierte Werbung. Sie machen aus uns NutzerInnen sozialer Medien gläserne KonsumentInnen.

Wissenschaft und Technik Technischer Generationskonflikt

Wir, die frühe Generation Z, kennen sie noch, die Telefonzellen und Schreibmaschinen und haben erst im Teenageralter ein Handy bekommen. Ältere Menschen sind häufig überfordert mit der Digitalisierung, Kinder wachsen im digitalen Zeitalter auf. Hier gibt es einen Konflikt.

Familie und Beziehungen Ilses Weg – Flucht als Kleinkind

1945 musste die damals dreijährige Ilse fliehen. Die Heimat hinter sich lassen, in einem neuen Land ankommen. Hier erzählt sie wie es war, als der Rucksack mit der liebsten Puppe zu schwer wurde.

Kunst und Kultur Newcomer auf dem Kunstmarkt – Der steinige Weg in die Galerien

Appollo verdient sein Geld mit Malereien in Anlehnung an die Figur Dagobert Duck – einer zeitkritisch-ironischen Auseinandersetzung von Realität und Wunschdenken. Auf den ersten Blick ein Privileg, auf den zweiten ein hartes Stück Arbeit und meist brotlos.

Studium und Arbeit FAIRKAUF – Ein Kaufhaus kämpft für Inklusion

Wo geht man hin, wenn man Bücher, Spielzeug, Kleidung oder Haushaltswaren kaufen möchte? In ein Kaufhaus natürlich! In der Braunschweiger Innenstadt befindet sich ein ganz besonderes: das FAIRKAUF. Doch was hat die Lebenshilfe Braunschweig damit zu tun?

Politik und Debatte Eine Geschichte von Kunst, Hoffnung und Einsamkeit auf der Straße - Pfandsammler

Immer häufiger sieht man ältere Menschen, die nach Flaschen Ausschau halten. Viele tun dies aus finanziellen Gründen, manche aus Einsamkeit. Ein Gespräch ist ihnen wichtiger als 25 Cent Dosenpfand.

Politik und Debatte Eine Geschichte von Kunst, Hoffnung und Einsamkeit auf der Straße - Straßenmusiker

Sie machen Innenstädte und Fußgängerzonen zu ihrer Bühne. Ob spektakuläre Bilder, wilde Moves oder mitreißende Lieder – StraßenkünstlerInnen bringen durch ihre unterschiedlichen Talente erst richtig Leben in die Städte. Warum machen sie das und können sie davon leben?

Familie und Beziehungen Interracial Adoption – Wenn Gene fliegen lernen

„Du hast das Gesicht deines Vaters.“, „Du lächelst genau wie deine Mutter.“ – Sätze, die fast jedem von uns bekannt vorkommen. Aber nur fast: Was ist, wenn du deinen Eltern nicht ähnlich siehst und das auch gar nicht kannst, weil du eine ganz andere Herkunft hast als sie?