Russlanddeutsche und die AfD

Sie bleiben lieber unter sich und finden in der Alternative für Deutschland ihre politische Heimat – so lauten gängige Vorurteile über Russlanddeutsche. Fühlen sie sich in der Gesellschaft integriert? Campus38 zu Gast bei einer Wolfsburger Tanzgruppe für Russlanddeutsche.
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Wegwerfgesellschaft adé?

Das neue Verpackungsgesetz VerpackG ist am 1. Januar dieses Jahres in Kraft getreten. Martha Johannsmeier hat sich bei einem der führenden Anbieter auf dem deutschen Verpackungsmarkt schlau gemacht, welche Veränderungen das neue Gesetz für Hersteller mit sich bringt.
VON Martha Johannsmeier
Mehr lesen

„Tod oder Befreiung“ – KZ Salzgitter-Bad

Im Konzentrationslager Salzgitter-Bad waren zwischen 1944 und 1945 etwa 500 Frauen verschiedener Nationalitäten inhaftiert. Zora Sekardi und Stefka Frangez waren zwei von ihnen. Obwohl beide aus politischen Gründen aus Slowenien nach Salzgitter-Bad deportiert wurden, durchlebten beide unterschiedliche Schicksale.
VON Anna Grapengeter
Mehr lesen

„Kein Mensch kennt Europaabgeordnete.“

Die Geschehnisse in Brüssel wirken für die meisten Welten entfernt. Die Europawahl hat aber auch hier in Deutschland direkte Auswirkungen. Um dem umfangreichen Thema der Europapolitik etwas Komplexität zu nehmen, hat Campus38 zwei Experten aus Berlin interviewt.
VON Janina Meyer