Wie stark leidet die Psyche an Corona?

Seit über anderthalb Jahren hält die Corona-Pandemie die Gesellschaft in Atem. Doch was macht ein Lockdown mit der Psyche der Menschen? Ich begleitete Hannah Bohnstedt während des zweiten Lockdowns in ihrem Alltag und spreche mit ihr über Sorgen und Ängste.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Ehrenamtliche Helden

Wir leben im Überfluss. Der Kühlschrank ist voll und der Rest vom letzten Mittag wird ja doch nur weggeworfen. Hunger ist aber auch in Deutschland ein Thema, obwohl genug für alle da ist. Die HelferInnen der Tafel Salzgitter wollen mehr Gleichgewicht herstellen und geben Nahrung an Hilfsbedürftige aus.
VON Yasmina Khraief
Mehr lesen

Belästigung im Alltag

Kussgeräusche, Hinterherpfeifen oder abwertende Kommentare: CatcallsofHannover wollen diese Situationen nicht mehr unbemerkt lassen. Sie machen mit ihren Ankreidungen auf das Thema und die alltägliche Belästigung auf der Straße aufmerksam.
VON Annika Trzensimiech
Mehr lesen

Wenn Frauen Führungskraft werden

Als Führungskraft knallhart abliefern – entscheiden ohne von Gefühlen gesteuert zu sein, zu Hause dagegen Mutter sein, warmherzig und verständnisvoll. Zwischen diesen Polen wechseln viele Unternehmerinnen ständig. Marion Lenz, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Braunschweig, erklärt im Campus38-Interview das Rollendilemma.
VON Ricarda Montag
Mehr lesen

Das Wolfsburger „Amsel Kaffee“

Sebastian Forks Café ist nicht nur ein Ort für Liebhaber von hochwertigem Kaffee und selbst gebackenem Kuchen, sondern auch für Entwicklung, Aktivitäten und Veranstaltungen. Was ist das Besondere an dem Wolfsburger Café und wie funktioniert eigentlich der Prozess der Kaffeeröstung?
VON Paula de Simone