Direkt zu den Inhalten springen

Wissenschaft und Technik

Wissenschaft und Technik Tinder für Tiere – neue Chance für Zwei- und Vierbeiner?

Das oft unüberlegte Anschaffen von Haustieren in der Coronazeit führt zu zahlreichen Abgabeanfragen, Meldungen über ausgesetzte Tiere und Anrufe von verzweifelten Haustier-BesitzerInnen in den Tierheimen. Die App FindUS möchte hier Abhilfe schaffen.

Wissenschaft und Technik Klimaschutzpreis – Weniger ist mehr!

Der Braunschweiger Klimaschutzpreis geht in die dritte Runde. Zum Thema „Weniger ist mehr – Reparieren, Teilen, Upcycling“ können BürgerInnen zeigen, wie sie ihren Teil dazu beitragen, den CO2-Ausstoß zu reduzieren.

Wissenschaft und Technik Algenfarm — Landwirtschaft der Zukunft?

Algen gelten als Superfood aus dem Meer. Bereits heute könnten Algen 10 Milliarden Menschen ernähren. Wie essenziell ist das Seegras für unsere Zukunft und wie nachhaltig ist der Anbau? Zu Besuch auf einer Algenfarm.

Wissenschaft und Technik Wasserstoff Campus Salzgitter

Bisher relativ unbemerkt soll die Region Salzgitter zu einem Vorreiter in der Wasserstofftechnik werden. Dafür sind neue Verfahren und Denkweisen nötig, die von der Industrie gemeinsam erarbeitet werden.

Wissenschaft und Technik Rasender Roland – vom Hobby zum Beruf

Eine Fahrt mit der Dampflok ist heute für viele etwas Besonderes – für drei Männer auf Rügen ist es Alltag, denn Dampflokomotiven sind ihr Beruf. Doch vielmehr ist es eine Leidenschaft zur Eisenbahn, die sie und das gesamte Team des „Rasenden Roland“ verbindet.

Wissenschaft und Technik Auto-Tuning – Proll-Gehabe oder echte Leidenschaft?

Tiefliegende Autos, ohrenbetäubende Auspuffanlagen und satellitenschüsselgroße Felgen – so stellt man sich Tuning vor. Wie die Essen Motor Show zeigt, ist Tuning aber viel mehr.

Wissenschaft und Technik Allround-Talent Abwasser – Die Braunschweiger Rieselfelder

Abwasser fristet ein Schattendasein im Abfluss. Zu Unrecht: Braunschweigs Abwasser landet in der Kläranalage Steinhof und leistet dort einiges.

Wissenschaft und Technik Technischer Generationskonflikt

Wir, die frühe Generation Z, kennen sie noch, die Telefonzellen und Schreibmaschinen und haben erst im Teenageralter ein Handy bekommen. Ältere Menschen sind häufig überfordert mit der Digitalisierung, Kinder wachsen im digitalen Zeitalter auf. Hier gibt es einen Konflikt.

Wissenschaft und Technik Podcast: Künstliche Intelligenz in Unternehmen

Hilft eine künstliche Intelligenz bei Organisationsprozessen im Unternehmen oder stört sie vielleicht sogar? Unter anderem dieser Frage gehen wir in unserer neuen Podcast-Folge auf den Grund.

Wissenschaft und Technik Mensch oder Maschine – Wer behält die Oberhand?

In der Fiktion können Roboter ganze Welten übernehmen, aber was ist künstliche Intelligenz und wie weit entwickelt ist sie heute wirklich? Darüber sprechen bei Klartext Carsten Meyer, Professor für Künstliche Intelligenz an der Ostfalia Hochschule und Norbert Niemeier, Managing-Director bei Weissenberg ...

Wissenschaft und Technik Lichtverschmutzung – Die Nacht wird zum Tag

Dunkel ist es in der Stadt eigentlich nie. Künstliche Lichter erhellen unsere Nächte. Obwohl wir Menschen, wie auch Tiere und Insekten eigentlich durch das viele Licht gestört werden. Was kann man dagegen tun?

Wissenschaft und Technik Der Harz als Wasser- und Energiespeicher

Der Harz ist die wasserreichste Region in Niedersachsen. Jede Menge davon wird in Talsperren gespeichert. Jetzt suchen Forschende der Technischen Universität Clausthal, der Technischen Universität Braunschweig und der Ostfalia Hochschule in Suderburg Möglichkeiten, um mit diesem Wasser Energie zu speichern. ...