Direkt zu den Inhalten springen

Wissenschaft und Technik

Wissenschaft und Technik Der Wald von morgen spricht zu uns

Für den Wald ist es besonders in Zeiten des Klimawandels wichtig, schnellstmöglich auf Veränderungen reagieren zu können. Ein Forschungsteam der Ostfalia stellt sich im Rahmen des Teilprojekts Smart Forestry dieser Herausforderung.

Wissenschaft und Technik Das E steht für Exot

Elektromobilität ist die Zukunft. Zumindest sagen das fast alle öffentlich. Aber warum braucht die Umsetzung dann so viel länger als erwartet? Campus38 fragt eine Studierenden-WG, einen Fahrschullehrer und zwei Experten: Was halten sie von Elektro-Autos?

Wissenschaft und Technik Erst die Biene, dann der Mensch?

Weltweit geht der Bestand an Bienen in besorgniserregendem Tempo zurück. Ursachen für das Bienensterben gibt es von Pestiziden bis zum Wohnungsbau genug. Campus38 interviewt Marlies Gräwe und Günter Schaub vom NABU: Warum das Bienensterben uns alle betrifft und was wir dagegen tun können.

Wissenschaft und Technik Das Wasser wird knapp

Ihr denkt, Wasser gibt es in Deutschland genug? Falsch gedacht. Der größte Wasserversorger Niedersachsens warnt vor einer drohenden Trinkwasserknappheit. Warum das so ist, welche Probleme es bei der Gewinnung von Wasser gibt und was wir vor allem jetzt im Sommer tun müssen.

Wissenschaft und Technik „Denn nur gemeinsam verändern wir die Welt!“

Die Tragetüte aus dem Supermarkt, der Coffee To Go am frühen Morgen auf dem Weg zur Uni. Früher oder später wird daraus Plastikmüll, der die Umwelt verdrecken kann. Doch wie viele Tonnen Müll sind bereits in der Natur verstreut?

Wissenschaft und Technik Mikroplastik in unserem Wasser

Plastik ist Gift für Organismen – wenn sich nichts ändert, wird es im Jahr 2050 mehr Plastik als Fische im Meer geben. Besonders im Fokus steht das sogenannte Mikroplastik. Bislang fehlen transparente Gesetze und einheitliche Nachweise. Campus38 erklärt die Problematik.

Wissenschaft und Technik Was muss bei der Nutzung von Drohnen beachtet werden?

Ab 35 Euro ist man dabei: Drohnen sind mehr und mehr zu Alltagsgegenständen geworden. Für Hobbyfilmer stellt sich die Frage: Darf überhaupt jeder eine Drohne kaufen und nutzen? Campus38 klärt auf.

Wissenschaft und Technik Aus Poetry wird Science

Der Giant Science Slam ist eines der größten Projekte vom Haus der Wissenschaft. Mehr als 2.000 Zuschauer zog das Highlight in die Braunschweiger Stadthalle. Mit dem Event möchte die Institution Wissenschaft für jeden zugänglich machen. Vanessa Krogmann und Britta Eisenbarth berichten, was genau sich hinter ...