Zu Gast in einer gehörlosen Studenten-WG

Anne, Mareicke, Isabell und Fatima leben zusammen in einer Studenten-WG. Das Besondere daran: Zwei von ihnen sind gehörlos, die anderen beiden sind hörend, sprechen aber keine Gebärdensprache. In der inklusiven Wohngemeinschaft zeigen sie, wie sich ihr gemeinsamer Alltag gestaltet und wie sie miteinander kommunizieren.
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

InkStorys

Schon lange sind Tattoos in Deutschland nicht mehr ein Zeichen für Kriminalität, sondern stellen eine Kunstform dar, die viele fasziniert. Aber worin liegt eigentlich der Reiz von Kunst, die für die Ewigkeit bleibt und wieso wird man TätowiererIn? Einblicke in das Treiben eines Berliner Tattoo-Studios.
VON Gianna Remes
Mehr lesen

Zwei Leben für den Tanz

Hartes Training, schmerzende Füße und starker Ehrgeiz: Das gehört zum Leben einer professionellen Balletttänzerin dazu. Nao Tokuhashi tanzt seit ihrer Kindheit Ballett und ist seit vielen Jahren Berufstänzerin am Staatstheater in Braunschweig. Auch ihre zwölfjährige Tochter Lio trainiert fünf Mal die Woche für ihren Traum, eine Profitänzerin zu werden.
VON Jenny Kiel
Mehr lesen

Zwischen Trauer und Extase

Unter der Woche ist Cedrik Schwarzer als Bestatter der Ruhepol für Trauernde. Am Wochenende steht er im Club am DJ-Pult. Cedrik nimmt Campus38 mit in zwei Welten, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnten.
VON Angelique Domke
Mehr lesen

Zwei Herzen in der Brust

Vor 50 Jahren kam Ömer Aktitiz als Gastarbeiter nach Deutschland, heute lebt er mit seiner Familie in Braunschweig. Dabei stellt er sich die Frage „Wo komme ich her?“ und „Wo gehöre ich hin?
VON Seymanur Aktitiz