Fotografie im Zeitalter des Smartphones

Es wird so viel fotografiert wie noch nie, aber Fotostudios kämpfen mit sinkenden Umsatzzahlen. Durch Smartphones ist es einfacher denn je, selbst gute Fotos zu schießen. Bleibt da noch ein Platz für professionelle FotografInnen? Campus38 hat mit den MitarbeiterInnen von Foto Artmann gesprochen.
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Ein Tuch, das dich ausmacht

Gleiche Herkunft, gleiche Nationalität, gleiche Hobbies, gleicher Glaube. Fatma und Hicret haben viele Gemeinsamkeiten in ihren Leben. Doch eine Tatsache unterscheidet sie – denn Fatma trägt freiwillig ein Kopftuch, Hicret trägt aber keines. Trotzdem haben beide mit Vorurteilen zu kämpfen.
VON Mélida-Mercedes Mitogo
Mehr lesen

Solche wie ich

Den Großteil ihres Lebens wurde sie Ulf genannt. Jetzt lebt Marlen Below, evangelische Pfarrerin aus Salzgitter, als Frau. Lange hat sie sich aus Angst um ihre Familie und ihren Beruf mit ihrem Outing zurückgehalten. Doch letztlich hat auch die evangelische Kirche ihre Entscheidung akzeptiert.
VON Jessica Triebel
Mehr lesen

Die Meinungsmacher von Morgen

Influencer leben den Traum vieler junger Menschen. Sie haben sich auf Instagram, Facebook und Co. einen Namen gemacht und prägen mit ihren Beiträgen das Meinungsbild anderer. Sara Lehr ist seit drei Jahren Instagram-Bloggerin. Campus38 hat mit ihr über den Weg zum Erfolg gesprochen.
VON Violetta Aschenbrenner
Mehr lesen

AutorIn sein, einsam sein?

Jeden Tag am Schreibtisch sitzen und auf die nächste Idee warten – frustriert, einsam und doch glücklich. Der Arbeitsalltag von AutorInnen ist von einer Achterbahn an Gefühlen geprägt. Campus38 hat Autor Arne Brökers getroffen: Ist das Schreiben von Romanen ein Traumjob?
VON Medya Güler