Suchkategorie

Politik | Gesellschaft

30 Beiträge
Mehr lesen

Beide Völker sind wunderbar

Muhje Söllner kommt aus Jerusalem. Mit vier Jahren erlebte sie den Sechstagekrieg. Jetzt, mit 60 Jahren, sorgt sie sich wieder um ihre Heimat. Muhje hat ein friedliches Zusammenleben von Israelis und PalästinenserInnen miterlebt und wünscht es sich zurück.
VON Lara-Malin Blazek
Mehr lesen

Im Fokus: Das Selbstbestimmungsgesetz

Am 23. April 2023 wurde der Gesetzesentwurf zum Selbstbestimmungsgesetz vorgestellt. Dies erlaubt die jährliche Änderung des Geschlechtes auf den Ausweisdokumenten. Welche Vor- und Nachteile dies mit sich bringt, wird in diesem Talk diskutiert.
VON Leonie Stephan, Sevval Saadet Akin
Mehr lesen

God save the Queen – sorry, the King!

Und plötzlich lebt man in einem anderen Land. Viele Menschen träumen davon, auszuwandern. Doch wie fühlt es sich an, diesen Traum tatsächlich zu leben und wie bereitet man sich am besten darauf vor?
VON Nele Bergmann
Mehr lesen

Mehr Steuern, weniger Gäste?

2024 steigt die Mehrwertsteuer in der Gastronomie wieder an. Dies betrifft nicht nur GastronomInnen, sondern auch uns Gäste. Wenn Speisen teurer werden, überlegt man sich den Restaurantbesuch zwei Mal. Was gibt es für Lösungsvorschläge und wie bereitet sich die Gastrobranche auf die Änderung vor?
VON Alessandro Porco
Mehr lesen

Zurück zur Natur

Zahlreiche Landschaften wurden vor Jahrzehnten für die menschliche Nutzung angepasst. Doch in Zeiten des Umweltschutzes nimmt nun eine Gegenbewegung Fahrt auf. So wurde der Fluss Wabe in seinen ursprünglichen Zustand renaturiert.
VON Tim Prescher
Mehr lesen

Zwischen Erziehung und Freiheit

Orte der Zusammenkunft – Jugendzentren bieten vielen Kindern und Jugendlichen nicht nur einen Platz für Austausch und Freizeit, sondern sind fester Bestandteil in ihrem Leben. Warum es wichtig ist, dass solche Einrichtungen weiterhin bestehen.
VON Emma Zoé Lienau
Mehr lesen

ERDBEBEN IN DER TÜRKEI – SECHS MONATE SPÄTER

Medial wurde das Erdbeben am 6. Februar 2023 in der Türkei als eines der größten in der Geschichte betitelt. Sechs Monate später ist die mediale Berichterstattung abgeflacht. Doch die Menschen dort leiden nach wie vor an den Folgen dieses Ereignisses.
VON Sevval Saadet Akin