Das E steht für Exot

Elektromobilität ist die Zukunft. Zumindest sagen das fast alle öffentlich. Aber warum braucht die Umsetzung dann so viel länger als erwartet? Campus38 fragt eine Studierenden-WG, einen Fahrschullehrer und zwei Experten: Was halten sie von Elektro-Autos?

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

WENN DIE ARBEIT GOLD WERT IST

Besondere Schmuckstücke sind das Ergebnis einzigartiger Schmiedekunst. Dabei verlangt es Fertigkeiten, die handwerkliches Geschick mit künstlerischen und kreativen Fähigkeiten verbinden. Seit nunmehr 31 Jahren hält Barbara Schwarz-Herz diese Tradition in ihrem Laden am Leben.
VON Martin Nguyen
Mehr lesen

Superman ist jetzt auf Droge

Ritalin lässt Menschen superschnell und superfokussiert arbeiten. Das Medikament soll eigentlich ADHS-Erkrankten helfen, wird aber auch von Studierenden zur Leistungssteigerung missbraucht. Die Nebenwirkungen sind jedoch alles andere als super.
VON Sophie Loelke
Mehr lesen

Brauche ich das noch?

Nur mit dem Nötigsten auskommen – für viele bewundernswert, doch nicht realitätsnah. Zwei Drittel der Deutschen bekennen sich als Sammler. Leonie Backhaus hört sich beim Stammtisch der sogenannten Minimalisten um. Wann ist man eigentlich Minimalist und was sind deren Beweggründe?
VON Leonie Backhaus
Mehr lesen

Porno. Party. Psychiatrie.

Nebenjobs müssen immer nicht langweilig sein. Drei Studierende erzählen, welchen außergewöhnlichen Tätigkeiten sie neben dem Studium nachgehen und was sie antreibt.
VON Carolin Dittmer