Suchkategorie

RSS-Feed

7 Beiträge
Mehr lesen

Künstliches Blut aus dem Reagenzglas

Jeden Tag steht das Deutsche Rote Kreuz auf der Straße und sammelt Blutspenden. Dennoch nicht genug, um Engpässe in Kliniken zu verhindern. Ein Forschungsteam der Medizinischen Hochschule Hannover arbeitet an der Lösung. Die Idee: Blut künstlich im Labor herstellen – und zwar in Massen.
VON Jan-Patrick Biedermann
Mehr lesen

Süß unterwegs – Lebenstraum Candy-Bike

Schon immer träumte Stephanie Wiegmann von ihrem eigenen kleinen Laden. Mit ihrer Idee eines Candy-Bikes ergriff sie die Chance, ihren Traum wahr werden zu lassen. Vor welche Herausforderungen sie die besondere Geschäftsidee stellte, erzählt sie im Interview.
VON Franziska Wiegmann
Mehr lesen

Die Freude am Puppenspiel

Wenn man an PuppenspielerInnen denkt, kommt einem schnell das Kasperletheater in den Sinn. Die Vielseitigkeit dieser Theaterform wird häufig verkannt. Michael Nöck Gebhardt-Seele ist Mitbegründer und Schauspieler beim Figurentheater in Braunschweig. Mit Campus38 spricht er über seinen Beruf und dessen Zukunft.
VON Leon Friedrich
Mehr lesen

Mit den Ohren sehen

Freitag, 18.30 Uhr. Flutlicht. Anstoß bei Eintracht Braunschweig. Jochen ist Kommentator. Ohne seine Augen und seine Stimme wären einige Zuhörer aufgeschmissen – sie sind blind. Campus38 hat mit dem Reporter für Sehbehinderte und Blinde bei Eintracht Braunschweig gesprochen ihn am Spieltag begleitet.
VON Thorsten Hörstingen
Mehr lesen

Jugendtraum Bestatter

Gerrit Gebauer ist 23 und Bestatter in der vierten Generation. Bereits während seines Abiturs schnupperte Gerrit in den Betrieb seiner Eltern und merkte schnell, dass das Bestatter-Sein genau sein Ding ist. Gerrit spricht mit Campus38 über seine Arbeit.
VON Sarina Flachsmeier
Mehr lesen

Kleines Kino ganz groß

In Salzgitter-Lebenstedt gibt es zwei konkurrierende Kinos, die unmittelbar voneinander ihre Säle eröffneten. Kultiplex, das kleinere Kino von beiden, wirbt mit einer besonderen Atmosphäre und Geschichte. Doch kann es sich heute gegen die Konkurrenz durchsetzen, die sich direkt auf der anderen Straßenseite befindet?
VON Jonathan Weidner