EIN KAFFEE MIT…

“Ein Kaffee mit…” – ein Podcast, der Profs. und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen näher bringt.

Wir, das sind Luisa, 20 Jahre alt, Elisa und Heidi, beide 23 Jahre alt, und wir sind Studierende im 5. Semester Medienmanagement. Uns verbindet nicht nur unsere Leidenschaft für Medien, sondern auch unsere Neugier und der Wunsch, die Menschen hinter den Vorlesungen besser kennenzulernen. Wir plaudern mit unseren Gästen in entspannter Atmosphäre zum Beispiel über ihr privates Leben, ihre Forschungen, die Anfänge in ihrem Fachbereich und über ihre Leidenschaften. 

Wenn du also auch neugierig auf die Geschichten hinter den Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern am Campus Salzgitter bist, dann schnapp dir eine Tasse Kaffee, lehn dich zurück und hör gerne mal rein in unseren Podcast „Ein Kaffee mit …“.  

Zu Gast in der ersten Folge ist Viktoria Heyer, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Öffentliche Kommunikation. Sie gibt unter anderem Einblicke in ihr Studium in Chemnitz und Salzgitter, spricht über die Planungen zum Medienforum am 8. Dezember, sowie über ihre Lehrveranstaltungen zum Thema Medienethik und Mediengeschichte. Außerdem erfahren die Zuhörer, dass sie lieber in den Bergen unterwegs ist als faul am Meer in der Sonne zu liegen, und dass sie gern Dokus auf Arte und Netflix anschaut. Reinhören lohnt sich!

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Porno. Party. Psychiatrie.

Nebenjobs müssen immer nicht langweilig sein. Drei Studierende erzählen, welchen außergewöhnlichen Tätigkeiten sie neben dem Studium nachgehen und was sie antreibt.
VON Carolin Dittmer
Mehr lesen

Teilen erwünscht

Lebensmittel tauschen und teilen statt sie in die Tonne zu werfen - das ist Foodsharing. Im Raum Braunschweig wurden seit 2014 über sechzigtausend Kilogramm Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet. Wie man Foodsharer wird, erklärt Marco Heinrich von der Braunschweiger Foodsharing-Initiative.
VON Svenja Neumann
Mehr lesen

Komfort vs. Sicherheit

Ein Auto ohne menschliche/n FahrerIn? Während die Technik weiter voranschreitet und Großkonzerne wie Google oder Tesla um die Vormacht ringen, scheint das autonome Fahren für OttonormalverbraucherInnen noch in weiter Zukunft zu liegen. Felix Gieraths wägt Vor- und Nachteile autonomer Fahrzeuge ab.
VON Felix Gieraths