Braunschweigs Kaffeetradition – der Kaffeeröster aus Äthiopien

Äthiopien ist die Wiege des Kaffees. Seit 2008 röstet Ketema Wolde Georgis Kaffeebohnen aus seinem Heimatland und das mitten in Braunschweig. Erfahrt hier die Geschichte eines Kaffeerösters und seinem Karrierebeginn auf dem Weihnachtsmarkt.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

“Fakultätsgeflüster”: Folge 2

Ihre Lieblingsorte am Campus in Wolfsburg: Ein unterhaltsamer Einblick in die Fakultät Gesundheitswesen. Außerdem eine Diskussion über ultimative Fakultäts-App-Ideen und weitere kreative Projekte, die ihr Studium auf ein neues Level gehoben haben!
VON Maria Pfützner
Mehr lesen

Futtern mit gutem Gewissen

Der Braunschweiger Verein Futter Teresa rettet Lebensmittel, die im Müll landen sollten. Einmal im Monat können alle Interessierten in diesem Pop-Up-Café kostenlos gerettete Speisen essen, sich über Lebensmittelwertschätzung informieren oder einfach eine gute Zeit haben.
VON Johannes Krüger
Mehr lesen

Zurück zur Natur

Zahlreiche Landschaften wurden vor Jahrzehnten für die menschliche Nutzung angepasst. Doch in Zeiten des Umweltschutzes nimmt nun eine Gegenbewegung Fahrt auf. So wurde der Fluss Wabe in seinen ursprünglichen Zustand renaturiert.
VON Tim Prescher