Fremdsprachen lernen im hohen Alter

Eine Fremdsprache zu lernen ist eine enorme Leistung für das Gehirn. Im Gegensatz zu klassischem Lernen, bei dem vorhandenes Wissen abgerufen wird, muss beim Lernen einer Fremdsprache neues Wissen kreiert werden. In der Schule war es für die meisten schon nicht einfach, aber wie sieht es mit Menschen aus, die erst im hohen Alter damit anfangen?
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Junge Leute entdecken die Börse

Jeder sechste Deutsche investiert in Aktien. Was auffällt: Gerade die Zahl der jungen Aktionäre ist stark gestiegen. Warum das so ist und welchen Einfluss das Corona-Virus auf den Finanzmarkt hatte, erklärt Gerrit Fey, Leiter für Kapitalmärkte am Deutschen Aktieninstitut.
VON Iorvik Verhoeven
Mehr lesen

Das weltweite Musik-Phänomen K-Pop

„Oppan Gangnam Style“ – zu diesen Worten tanzte 2012 die ganze Welt. Der Song „Gangnam Style“ von PSY wurde innerhalb kürzester Zeit zu einem weltweiten Erfolg und ebnete damit den Weg für Koreanischen Pop in die westliche Welt. Doch was genau verbirgt sich hinter koreanischem Pop und dessen Erfolg?
VON Lisa Marie Scherling
Mehr lesen

Sprayen für den Umweltschutz

Graffiti ist mehr als die illegalen Schmierereien an Zugwagons oder leerstehenden Häusern. Dass Graffiti auch mit Umweltschutz zusammenpasst, beweist die Stadt Lüneburg.
VON Leonie Stephan