Geraubte Kindheit – Von einer Frau sexuell missbraucht

Nicolas Haaf wurde von seinem fünften bis fünfzehnten Lebensjahr von einer Frau in seinem familiären Umfeld sexuell missbraucht und misshandelt. Heute arbeitet der 44-Jährige in seiner eigenen Musikschule. Sexualisierte Gewalt an Kindern ist kein Einzelschicksal, es ist ein gesamtgesellschaftliches Problem. Jeder siebte bis achte Erwachsene hat sexuelle Missbrauchserfahrungen im Kindesalter gemacht.

Schaut euch gerne auch die anderen Teile der Reihe “geraubte Kindheit” an!

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Wem gehört die Stadt?

Hausbesetzungen sind kein neues Phänomen. Schon in den 70ern und 80ern gab es eine große Bewegung. Aber auch heute werden wieder Häuser besetzt. Zuletzt in Berlin, Tübingen, Freiburg und Hildesheim. Warum werden diese Häuser besetzt? Wer steckt hinter der Besetzung des Buntstifthauses in Hildesheim?
VON Jannis Große
Mehr lesen

Braucht Liebe einen Vertrag?

Verliebt, verlobt, verheiratet – wie zeitgemäß ist das noch? Pastor Dieter Rammler und Ostfalia-Student Robin Lindner, der sich ehrenamtlich für Gleichberechtigung einsetzt, diskutieren über den Stellenwert der Ehe in der heutigen Gesellschaft.
VON Julia Helm, Kevin Olbrich
Mehr lesen

Neustart im Kinderhaus

Ein intaktes Zuhause ist nicht immer Realität – manche Kinder und Jugendliche können aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen. Diesen Jugendlichen bietet das Kinderhaus Kutzner in Lehre Unterschlupf. Zwei Betreuer berichten von ihrer täglichen Arbeit.
VON Nathalie Berend