KIT’ler – Helfen, bevor das Trauma entsteht

Unfälle und Tod gehören zum Leben dazu. Die Betroffenen werden meist völlig unvorbereitet damit konfrontiert und es drohen jahrelange Belastungen und Traumata. Um dem schon bei der Konfrontation entgegenzuwirken, gibt es „Kriseninterventionsteam“, die sich um die Betreuung und Belastung der Beteiligten an der Unfallstelle kümmern. Aus deren Ausbildung, Tätigkeit und Hintergrund berichtet Niklas Weiser.
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

Gastro Urban gegen den Fachkräftemangel

Fachkräftemangel herrscht fast überall in Deutschlands Gastronomien. Auch Alexander Scharf hatte in seinem Gastrounternehmen damit zu kämpfen, doch mit einem radikalen Umdenken in der Führungsetage konnte er dem Fachkräftemangel entgegenwirken.
VON Pia Geruschke