Studiklusion – gemeinsam Barrieren überwinden

Wir – die Students for ChanGeS – sind Studierende der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel und wollen uns in diesem Podcast mit dem Thema “Studieren mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen” auseinandersetzen und einen Raum schaffen, um über die Herausforderungen, Chancen und Erfahrungen von betroffenen Studierenden zu sprechen.

Die erste Folge mit einem Gast! 
Greg studiert an der Ostfalia am Standort Salzgitter und hat während des Studiums eine Depression und Angststörung entwickelt. Wie es dazu kam, wie es ihm erging, was er für seine Genesung getan hat und vieles andere mehr erzählt er uns in dieser Folge.

Informationen zu Depressionen und Angststörungen: 00:56-08:42
Gespräch mit Student: ab 08:43
Zahlen zum Thema Suizid: 05:34-06:17
Thema Tod (der Oma): 10:31-13:23 und 28:34-35:23

Für diese Folge hat uns Sarina besucht. Sie hat während ihres Studiums eine Depression und Angststörung entwickelt und ist die Gründerin der Initiative “Diagnose: Arbeitsfähig”, zu deren Zielen u.a. ein chancengerechter Berufseinstieg von Studienabsolvierenden mit einer psychischen Erkrankung gehört.

Disclaimer: 

Wir werden uns bemühen, möglichst immer eine genderneutrale Sprache zu verwenden, allerdings möchten wir anmerken, dass dies nicht immer einfach ist und wir unter Umständen manchmal lediglich die männliche Form verwenden werden. Die Aussagen sollen aber alle Geschlechter miteinbeziehen.

Website: ⁠https://diagnose-arbeitsfaehig.de⁠
Instagram: ⁠https://www.instagram.com/diagnose.arbeitsfaehig/⁠

Weitere Infos und Kontakt: 
Instagram: students_for_changes https://www.instagram.com/students_for_changes/⁠
Mail: studentsforchanges@ostfalia.de oder chancengerechtigkeit@web.de

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

BARK TO THE ROOTS

Schon als Kind war Nicole Reese von Hunden umgeben, heute arbeitet sie als Hundetrainerin. Neben den Hunden trainiert sie auch die HundebesitzerInnen. Wieso sie sich für diesen Job entschieden hat und was Hunde und Menschen bei ihr lernen.
VON Marie-Sophie Dobberkau
Mehr lesen

Gastro Urban gegen den Fachkräftemangel

Fachkräftemangel herrscht fast überall in Deutschlands Gastronomien. Auch Alexander Scharf hatte in seinem Gastrounternehmen damit zu kämpfen, doch mit einem radikalen Umdenken in der Führungsetage konnte er dem Fachkräftemangel entgegenwirken.
VON Pia Geruschke
Mehr lesen

„Ich bin nur zum Arbeiten hier“

Wolfsburg ist eine Pendlerstadt: Rund 75.000 Menschen pendeln täglich in die VW-Stadt – mehr als die Hälfte der Einwohnerzahl. Woran liegt das und wie versucht die Stadtverwaltung dem entgegenzuwirken? Campus38 auf der Suche nach Antworten im Feierabendverkehr am Wolfsburger Hauptbahnhof.
VON Jasmin Zittel