Zan, Zendegi, Azadi – Die Revolution im Iran

Seit über vier Monaten demonstrieren die Menschen im Iran für ihre Freiheit. Die Antwort des iranischen Regimes? Folter. Vergewaltigung. Mord. Doch die iranische Bevölkerung kämpft weiter. Warum die Revolution keineswegs reine Sache des Irans ist.
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

„Das Café“ – Wegweiser für psychisch kranke Menschen

Psychische Erkrankungen sind noch immer ein heikles Thema in unserer Gesellschaft. „Das Café“ bietet für Betroffene einen offenen Ort für Gespräche, Aktivitäten und Veranstaltungen. Doch was ist das Besondere an dieser Art von Kontaktstelle? Campus38 hat mit Andreas Sutor, dem Leiter des Cafés, gesprochen.
VON Leonie Meyer
Mehr lesen

Begleitung in den letzten Stunden des Lebens

Wenn das Leben eines Liebsten zu Ende geht, entscheiden sich viele Angehörige für ein Hospiz. Doch was bewegt Menschen dazu, diesen Familien in den letzten Stunden beizustehen. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen von Hospiz am Hohen Tore in Braunschweig erzählen warum sie dort arbeiten.
VON Eileen Giesecke
Mehr lesen

AutorIn sein, einsam sein?

Jeden Tag am Schreibtisch sitzen und auf die nächste Idee warten – frustriert, einsam und doch glücklich. Der Arbeitsalltag von AutorInnen ist von einer Achterbahn an Gefühlen geprägt. Campus38 hat Autor Arne Brökers getroffen: Ist das Schreiben von Romanen ein Traumjob?
VON Medya Güler