Geraubte Kindheit – Sexueller Missbrauch innerhalb der Familie

Lena wurde im Alter von sieben Jahren innerhalb ihres engen Familienkreises sexuell missbraucht. Sie berichtet über den Weg zu sich und ihren Umgang mit ihrem eigenen Körper. Heute steht sie für Toleranz und Selbstliebe ein. Sexualisierte Gewalt an Kindern ist kein Einzelschicksal, es ist ein gesamtgesellschaftliches Problem. Jeder siebte bis achte Erwachsene hat sexuelle Missbrauchserfahrungen im Kindesalter gemacht.

Schaut euch gerne auch die anderen Teile der Reihe “geraubte Kindheit” an!

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge
Mehr lesen

In anderen Welten: Pen-& Paper-Rollenspiele

Unsere Fantasie macht es möglich in andere Welten einzutauchen. Pen- & Paper-Rollenspiele nutzen diese Möglichkeit, um zusammen mit einer Gruppe als Magier oder Krieger fantastische Abenteuer zu erleben. Der Spieleverein-Hannover zeigt Campus38, wie das funktioniert.
VON Andreas Fitz
Mehr lesen

Plötzlich erwachsen: Mutter mit 17

Windeln, Schnuller und Muttermilch – damit kennt sich Melena aus. Die heute 21-Jährige bekam ihre Söhne mit 17 und 19 Jahren. Obwohl sie so jung war und noch keine Ausbildung angefangen hatte, bereut sie die Entscheidung nicht.
VON Ronja Rohlf
Mehr lesen

Was sind Beziehungen noch wert?

Wer heute dreißig ist, hatte in seinem Leben schon deutlich mehr Beziehungen als die heute 60-Jährigen, sagt eine Studie der Universität Hamburg. Haben feste Beziehungen wie die Ehe an Wert verloren oder sind die Ansprüche an PartnerInnen und Beziehungen gestiegen?
VON Kasimir Körtge